Startseite > Mein ehemaliger Favi > Eigener Umbau > v3.1 - 06/2005 <    


 " ... und wieder ein paar Extras mehr ... " (07.06.2oo5)


 

Nachdem sich die Investitionen für den Motor noch in Grenzen halten, habe ich nochmals in den Bereichen Exterieur und Interieur kräftig zugeschlagen. Zum einem habe ich durch ein günstiges Angebot endlich Sportsitze der Marke JAMEX für den Favi erworben (230 Euro), wobei die dafür benötigten Sportsitzkonsolen und Laufschienen zwar fast nochmal soviel gekostet haben, aber nun ja... hauptsache es sieht gut aus, oder ? *LOL*

JAMEX Sportsitze
Jamex Sportsitze
Sitzkonsole und Laufschiene
Sitzkonsole und Laufschiene
JAMEX Sportsitze
Sportsitze eingebaut

Weitere Kleinigkeiten sind "rossorot" lackierte Bremssättel und Bremstrommeln sowie eine Tachobeleuchtung mittels "EL-Leuchtfolie" (gibt's bei Conrad Electronic).


Lackierte Bremstrommel

Lackierter Bremssattel
[Bild folgt]


Tacho-Leuchtfolien-Beleuchtung

Des weiteren habe ich dank Ebay äußert günstig eine Alu-Domstrebe und ein Kofferraumentriegelungskit erwerben können. Außerdem hab ich auf dem Tuning-Treffen in Zwickau gebrauchte Alufelgen der Marke OZ erworben, welche die Abmessungen "7Jx15 H2 ET 26" besitzen und nur noch auf ne Felgenbettaufbereitung warten.

Domstrebe Alu
Alu-Domstrebe
Kofferraumentriegelung
Kofferraumentriegelung
OZ Wheel
OZ Alu-Felgen

So lief das restliche Jahr 2005 vor-sich-hin und ich machte mich vorallem daran, Firmen zu finden, welche mir die Felgen bearbeiten würden und auch das Thema "Projekt-Motor" wurde kurzerhand umgestaltet....

... weiterlesen ...


"... der Motor und die Felgen warteten ... "

·  © 2016 by Andreas Thamm  ·  E-Mail: webmaster@skoda-favorit.de  ·  cms: phpwcms  ·  Impressum & Datenschutz  ·