Startseite > Mein ehemaliger Favi > Eigener Umbau > v3.0 - 02/2005 <    


" ...4ter Teil des Feintuning erfolgreich abgeschlossen ... " (21.12.2oo4)


Nun ja, es ist ja schon lange her, dass sich bei meinem Auto mal wieder was "tut". Aber wenn man soviel um die Ohren hat wie ich ;-) kann das schon mal ein wenig dauern. Ab Ende Dezember ging's endlich weiter, als ich endlich meine Heckblende von Mkkosa, sowie meine M3-Spiegel von MATTIG montieren konnte! Ein Dank hierfür geht an die Skodafreunde aus Dresden, die mir alles organisiert und lackiert lassen haben!  ;-)


Mkkosa Heckblende

Mattig M3-Spiegel

M3-Spiegel Nahaufnahme

" ... langsam geht's dem Motor an den Kragen ... " (27.02.2oo5)


Nun ist der Winter halbwegs über die Runde gebracht und langsam bekommt man(n) wieder Lust, mal was an seinem Auto zu machen. Da ich mich in den letzten 2 Jahren fast ausschließlich mit der Karosse und deren Optik beschäftigt habe, steht dieses Jahr der Motor, das Interieur und Auspuff im Mittelpunkt. Im Moment bin ich am "Sammeln" sämtlicher Motor-relevanten Tuningteile, wobei ich auf die volle Unterstützung und Hilfe von HOLGER KRETSCHMER bauen kann. Er weiß am besten wie man ein "paar PS" mehr aus dem "guten alten Favi" holt.

So habe ich dank Holger bereits einen neuen Zylinderkopf (Kanäle aufgebohrt und anpoliert), sowie vom Fabia die Einspritzventile,den Saugstutzen und die Drosselklappensteuereinheit bekommen. Weitere Teile werden dann im Laufe diesen Jahres folgen. So ist zum Beispiel dieses Jahr auf jeden Fall noch eine neue Sport-Nockenwelle von Dbilas Dynamic geplant.. wenn ich dann erstmal alle Teile zusammen habe, werde ich den Motor in einem Ruck umbauen, damit sich der ganze Aufwand in Grenzen hält und alles mit einmal erledigt werden kann... doch bis es soweit ist, wird wohl noch der ein oder andere Schweißtropfen sowie Geldschein durch meine Finger rinnen ;-)


Drosselklappen-Steuereinheit und Einspritzventile vom Fabia

Saugstutzen mit Drucksensor vom Fabia

Zylinderkopf (aufgebohrt,anpoliert)

Doch: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...

... denn die Fabia-Teile werden nun nicht mehr benötigt, da ich 2006 die Motorkomponenten eines 50kw-Felicia erwerben konnte... mehr dazu im Artikel v3.2 - 2006...

... weiterlesen ...


" ... the show still must go on ... "

·  © 2016 by Andreas Thamm  ·  E-Mail: webmaster@skoda-favorit.de  ·  cms: phpwcms  ·  Impressum & Datenschutz  ·